Zum Inhalt springen
Eröffnung des 1. Radschnellwegs in Rostock Foto: Rainer Albrecht

8. Mai 2020: Eröffnung des 1. Radschnellwegs in Rostock

Schlagwörter
Der 1. Radschnellweg wurde heute in der Rostocker Südstadt feierlich für den Verkehr freigegeben. Die ist der Auftakt für weitere Abschnitte des Radschnellwegenetz in der HRO.

Volles Rad voraus! In Rostock wurde heute der erste Teil eines Radschnellwegs eröffnet. Dieser verläuft entlang des Universitätscampus in der Südstadt und ist Teil eines Radweges, der perspektivisch von Warnemünde bis zum Rostocker Hauptbahnhof verlaufen soll.

Den Abschnitt haben Radfahrer ganz für sich - er verläuft getrennt vom Autoverkehr! Zudem ist er mit einem intelligenten Lichtsteuerungssystem ausgestattet, welches Energie spart!

Gemeinsam haben der Verkehrsminister M-V, Christian Pegel, der Oberbürgermeister, Claus Ruhe Madsen, der Umweltsenator, Holger Matthäus und der Rektor der Universität Rostock, Prof. Schareck im Beisein vieler Fahrradfahrer das Band zur Freigabe zerschnitten.

Wir freuen uns über solch tolle Nachrichten und sagen: bitte noch viel mehr davon!

Eröffnung des 1. Radschnellwegs in Rostock Foto: Rainer Albrecht

Vorherige Meldung: Grüße zum 1. Mai

Nächste Meldung: Maskenübergabe an Rostocker Tafel

Alle Meldungen