Banner neu
Rainer Albrecht: Initiative „Baukultur Mecklenburg-Vorpommern“ soll verstetigt werden

Mit dem heute vom Landtag einstimmig verabschiedeten Antrag der Koalitionsfraktionen wird die Landesregierung aufgefordert, den Landtag über konkrete
Ergebnisse und eingeleitete Aktivitäten zur Fortführung der Initiative „Baukultur Mecklenburg-Vorpommern" zu berichten. Hierzu erklärt der
baupolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Rainer Albrecht:

„Baukultur ist ein wichtiger Standort- und Wirtschaftsfaktor für Mecklenburg-Vorpommern. Sie hilft das Alte zu bewahren und schafft gleichzeitig
die Verbindung zum Neuen, zum Modernen. Die Gestaltung der gebauten Umwelt, die Bewahrung des kulturhistorischen Erbes und der Schutz unserer
einmaligen Landschaft sind von immenser Bedeutung für die Einwohner und die zahlreichen Touristen, die Mecklenburg-Vorpommern jedes Jahr besuchen.
Bundestag streicht Mittel für Programm „Soziale Stadt“ weiter zusammen

Logo SoSTrotz einer breiten öffentlichen Anerkennung für die Leistungen des Städtebauförderprogramms „Soziale Stadt“ hat die
CDU-/FDP-Regierungskoalition die Bundesmittel gravierend von 105 Millionen Euro im Jahr 2009 auf 40 Millionen Euro 2012 gekürzt. Eine geplante
leichte Anhebung der Mittel für das Programmjahr 2013 auf 50 Millionen Euro hat der Bundestag während der Haushaltsberatungen mit den Stimmen von
CDU und FDP gestrichen. Zu den Auswirkungen der Reduzierung für die Kommunen erklärt der baupolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Rainer
Albrecht:
Hier finden sie meine Rede im Schweriner Landtag zum sozialen Wohnungsbau

Landtagsrede zum Thema "Sicherung des sozialen Wohnungsbaus"
Soziale Sicherung des Wohnens ist zentrales Anliegen der SPD-Landtagsfraktion

WohnungsbauWohnungsmarktanalyse des Landes kann dazu beitragen, unterschiedliche Handlungsstrategien für Städte und ländliche Regionen zu entwickeln.
Anlässlich der heutigen wohnungspolitischen Debatte im Landtag erklärt der wohnungspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Rainer Albrecht:
WohnungsbauRainer Albrecht: Miete muss bezahlbar bleiben Zu der heute im Bundestag geführten Debatte, die den Gesetzentwurf der Bundesregierung zum Mietrechtsänderungsgesetz beinhaltete, äußerte sich der SPD-Landtagsabgeordnete und baupolitische Sprecher der Fraktion, Rainer Albrecht:
„Es steht außer Frage, dass der vorliegende Gesetzentwurf erhebliche Mängel aufweist